Motopäde (m/w) für KiFaZ Ostend

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 450 MitarbeiterInnen unterhalten wir ein psychosoziales Zentrum, einen Migrationsfachdienst und eine Familienbildungsstätte, eine Schule für Erziehungshilfe, den Bereich der Jugendberufshilfe, den Bereich der Jugendhilfe mit vielfältigen Angeboten sowie mehrere Kindertagesstätten und den Bereich der Kindertagespflege. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Familien in unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Für unsere Kindertageseinrichtung KiFaZ Ostend suchen wir einen Motopäden (m/w) in Teilzeit

Die interkulturellen Teams unserer Kitas orientieren sich in der pädagogischen Arbeit am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren und am Situationsansatz. Neben der interkulturellen Arbeit mit Kindern und Eltern ist ins besonders unser Schwerpunkt der Bewegung / Psychomotorik hervorzuheben. Die Kita Eschersheim ist seit 2009 der erste Hessische Bewegungskindergarten in Frankfurt am Main und bis heute mit dem Qualitätssiegel der Hessischen Sportjugend ausgezeichnet.

Ihre Aufgabenbereich:

  • Planung, Durchführung und Dokumentation der Bewegungsangebote
  • Förderung, Begleitung und Unterstützung der individuellen Entwicklung jedes Kindes
  • Psychomotorische Förderung der Integrationskinder
  • Präventivmaßnahmen in der Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Regelmäßige Überarbeitung des IFZ-Bewegungskonzeptes und Mitwirkung bei Öffentlichkeitsarbeiten
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen im Team
  • Planung und Durchführung von Eltern-Kind-Angebote
  • Erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit und Beratung der Eltern

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Motopädin/Motopäde, Erzieher/in, Heilpädagoge/in mit psychomotorischer Zusatzqualifikation oder gleichwertige Ausbildung
  • Freude und Kompetenz im pädagogisch-therapeutischen Umgang mit Kindern
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Ein hohes Maß an Flexibilität
  • Bereitschaft, die vorhandene Konzeption weiter zu entwickeln und das Interesse an regelmäßiger Fort-und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern und Fachverbänden
  • Wertschätzender und empathischer Umgang mit Menschen

Wir bieten:

  • Unbefristete Arbeitsverträge
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Hervorragend ausgestattete moderne Einrichtungen
  • Die Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten unter Einbringung eigener Ideen
  • Vielfältige Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein
  • Offene, motivierte, kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre und eine interkulturell geprägte Kita-Kultur
  • Eine Bezahlung nach Gehaltgruppe IFZ 3 (vergleichbar mit TVöD SuE 4) oder IFZ 4 (vergleichbar mit TVöD SuE 8), je nach Qualifikation
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Möglichkeit der zusätzlichen Altersvorsorge
  • Jobticket

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Außerdem freuen wir uns auch über Bewerbungen zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit.

Möchten Sie uns unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, frühestmöglicher Eintrittstermin und Arbeitsstundenanzahl) unter dem Stichwort "Motopäde" an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Frau My Linh Seef Aldeen
Düsseldorfer Str. 1-7
60329 Frankfurt am Main

Oder bevorzugt per E-Mail an: sekretariat@ifz-ev.de

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Marion Ring, Bereichsleiterin Kindertagesbetreuung, Tel. 069 / 26 48 62 124