Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w) oder päd. Fachkraft (m/w) mit vergleichbarer Qualifikation - stationäre Jugendhilfe

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen über 400 Mitarbeitern unterhalten wir ein psychosoziales Zentrum, einen Migrationsfachdienst und eine Familienbildungsstätte, eine Schule für Erziehungshilfe, mehrere Kindertagesstätten, den Bereich der Jugendberufshilfe sowie den Bereich der Jugendhilfe mit vielfältigen Angeboten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Familien in unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Wir suchen möglichst ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt für den stationären Jugendhilfebereich einen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w) oder päd. Fachkraft (m/w) mit vergleichbarer Qualifikation in Vollzeit (39 Wochenstunden), unbefristet für unsere Wohngruppe im Stadtteil Frankfurter Berg.

Die Wohngruppe soll 18 unbegleiteten Minderjährigen mit Fluchterfahrung im Anschluss an die vorläufige Inobhutnahme ein neues beständiges Zuhause bieten. Ziel ist es, die Jugendlichen individuell und bedarfsorientiert zu fördern, um sie auf ein selbstständiges Leben in Frankfurt vorzubereiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung von Jugendlichen innerhalb eines Integrativen Gesamtkonzepts, das der Zielgruppe gerecht wird und einen interkulturellen Ansatz berücksichtigt
  • Unterstützung und Strukturierung des Tagesablaufes
  • Mitarbeit und Unterstützung in der Weiterentwicklung einer funktionalen vollstationären Gesamtstruktur
  • Förderung der Selbstständigkeit der Jugendlichen mit dem Ziel der Verselbstständigung in Träger- oder eigenem Wohnraum
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt
  • Teilnahme und Mitwirkung an internen und externen Gremien

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Arbeitsstelle
  • Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein
  • Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich
  • Bezahlung nach Gehaltgruppe IFZ 5 oder 6, vergleichbar mit TVöD SuE 11 a oder b, je nach Qualifikation
  • Die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • Ein Jobticket

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder eine Qualifikation im päd. Bereich, entspr. der hess. Heimrichtlinien
  • Erfahrung im Jugendhilfe-Bereich
  • Kenntnisse im Umgang mit Menschen mit zum Teil mehrjähriger Fluchterfahrung 
  • Kooperationsbereitschaft und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Schichtdienst

Allgemein gilt sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, Kommunikations-, Koope­rations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung. Außerdem erwarten wir interkulturelle Kompetenz und die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
Möchten Sie uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglicher Eintrittstermin) unter dem Stichwort "stat. Jugendhilfe Wohngruppe" an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Frau My Linh Seef Aldeen
Düsseldorfer Str. 1-7
60329 Frankfurt/M.

Oder per E-Mail an: sekretariat@ifz-ev.de

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Bernd Hormuth, Bereichsleitung, Tel.: 069 / 26 48 62 -122