Sozialpädagoge (m/w) oder Sozialarbeiter (m/w) für die Interkulturelle Erziehungs- und Familienberatungsstelle - EB

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 450 MitarbeiterInnen unterhalten wir mehrere Kindertagesstätten, den Bereich der Kindertagespflege, den Bereich der Hilfen zur Erziehung mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle, die Jugendberufshilfe, eine Schule für Erziehungshilfe, die Interkulturelle Familienbildungsstätte, einen Migrationsfachdienst und ein Psychosoziales Zentrum. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Familien in unterschiedlichsten Lebenssituationen.

Wir suchen für unsere Interkulturelle Erziehungs- und Familienberatungsstelle ab 1. August 2017 einen Sozialpädagogen (m/w), Sozialarbeiter (m/w), mit sehr guten griechischen Sprachkenntnissen in Wort und Schrift
Stellenumfang: 15% (5,85 Stunden)
Es besteht die Möglichkeit zur Ausweitung des Stundenkontingents ab Januar 2018.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Erziehungs- und Familienberatung mit griechisch- und deutschsprachigen Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien
  • Kontaktpflege mit sozialen, kulturellen und schulischen Einrichtungen für diese Bevölkerungsgruppe in Frankfurt
  • Beteiligung an präventiven Projekten der Beratungsstelle
  • Interne Kooperation mit anderen Diensten des IFZ

Wir wünschen uns:

  • Engagement bei der Zusammenarbeit im interkulturell zusammengesetzten Team 
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kenntnisse und Erfahrung in Erziehungsberatung bzw. psychosozialer Beratungsarbeit
  • Kenntnisse in unterschiedlichen Beratungsmethoden
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit im Team und in der Supervision
  • Empathie und soziale Kompetenz
  • Zuverlässigkeit und Offenheit
  • Eine abgeschlossene oder begonnene beraterische/therapeutische Zusatzausbildung ist wünschenswert.

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle
  • Eine kooperative und wertschätzende Atmosphäre im multikulturellen und multiprofessionellen Team der Beratungsstelle
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Vergütung IFZ Gehaltstabelle 5, 6 oder 8, vergleichbar mit TVöD SuE 11a, b oder 15, je nach Qualifikation
  • Ein Jobticket

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglicher Eintrittstermin) unter dem Stichwort "EB" an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Frau My Linh Seef Aldeen
Düsseldorfer Str. 1-7
60329 Frankfurt/M.

Oder per Email: sekretariat@ifz-ev.de

Für nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Anne Katrin Strupp-Nassabi, Leiterin der Erziehungs- und Familienberatungsstelle, unter Telefonnummer: 069 / 30 03 89 99 - 11 gerne zur Verfügung.