Für unsere Kita KiFaZ Niederrad suchen wir im Rahmen des Bundesprogrammes für Sprach-Kitas eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Woche) befristet auf 2 Jahre

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ als Sozialdienst tätig ist.

Für unsere Kita KiFaZ Niederrad
suchen wir im Rahmen des Bundesprogrammes für Sprach-Kitas
eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std./Woche)
befristet auf 2 Jahre mit Option auf Übernahme

Die Teams unserer Kitas orientieren sich in der pädagogischen Arbeit am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren und am Situationsansatz. Inhalte sind unter anderem Kreativitäts-, Sprach- und Bewegungsförderung, spielzeugreduziertes Arbeiten, Gesundheitserziehung und Medienprojekte. Neben der interkulturellen Arbeit mit Kindern und Eltern ist besonders unser Schwerpunkt der Bewegung/Psychomotorik hervorzuheben.

Möchten SIE uns unterstützen?

Sie verfügen über:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur staatl. anerkannte*r Erzieher*in oder einen Studienabschluss in Pädagogik der frühen Kindheit oder ähnlichem Abschluss mit pädagogischem Fachwissen zu Sprachentwicklung und Sprachförderung
  • Idealerweise: Zusatzqualifikation in interkultureller Pädagogik, Inklusive Pädagogik, Medienpädagogik

Aufgabenschwerpunkte:

  • Verschiedene Angebote für die alltagsintegrierte Sprachförderung (für mehrsprachig aufwachsende Kinder und Kinder mit besonderem Bedarf)
  • Bedarfsgerechte thematische Schwerpunkte entwickeln und anwenden
  • Anwendung von Beobachtungsverfahren
  • Planen, durchführen und dokumentieren von Kleingruppenangeboten
  • Beratung von Familien bezüglich individueller und bedarfsgerechter Sprachentwicklung und -förderung ihres Kindes
  • Beratung und Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen
  • Kooperation mit der Marte Meo Colleague Trainerin im Haus
  • Kontinuierlicher Austausch mit dem Erzieher*innen-Team
  • Netzwerkarbeit zur Fachstellen der Sprachförderung (Logopädie, etc.)
  • Teilnahme an Arbeitsgruppen zum Thema Sprachförderung (im Kindergarten)

Wir bieten Ihnen:

  • Für Erzieher*innen Bezahlung nach Gehaltgruppe IFZ 4 vergleichbar mit TVöD 8 b Jahressonderzahlung, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge sowie ein Jobticket mit Eigenanteil
  • Möglichkeit über Inhouse-Schulungen Ausbildungen in Marte Meo zu absolvieren
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein

Eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein. Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig.

Weitere Informationen zu uns finden Sie unter:
https://ifz-ev.de/de/kinder/kitaskindertagespflege/kitas/kita-kifaz-niederrad.html

Grundlage unserer Arbeit ist der Anspruch aller Menschen auf gleichberechtigte Partizipation. Dem entsprechend begrüßen wir alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Welt- anschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. (Schwer)behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie vorab Fragen?
Frau Uschi Perry, Kita Leitung Kita KiFaZ Niederrad
steht Ihnen gerne unter der Tel.: 069 47870010 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglicher Eintrittstermin) richten Sie bitte an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Frau Seef Aldeen
Hahnstraße 70
60528 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbung-kitas@ifz-ev.de