Erweiterte schulische Betreuung an der Frauenhofschule

Zum Schuljahr 2018/2019 eröffnete das IFZ die ESB an der Frauenhofschule
im Stadtteil Niederrad.

Einrichtungsgröße: 90 Plätze.

Altersgruppen: Grundschulkinder

Frühbetreuung: steht von 7:15 Uhr bis 8:35 Uhr allen Kinder der Schule zur Verfügung.

Hausaufgabenbetreuung:

Montags bis donnerstags in festen Bezugsgruppen.

Um jedem Kind eine individuelle Unterstützung bieten zu können, wird die pädagogische Fachkraft während der Hausaufgabenbetreuung von einer zusätzlichen Kraft unterstützt. Die Durchführung erfolgt in enger Abstimmung mit den Lehrkräften.

Freitags ist ein Aktionstag, an dem findet in der Bezugsgruppenzeit eine Feedbackrunde mit anschließender gemeinsam gestalteter Zeit innerhalb der Gruppe statt. An diesem Tag findet keine Hausaufgabenbetreuung statt. 

Mittagessen:

Das Essen wird täglich vom Caterer "die Fleckenbühler" frisch und warm geliefert. Wir achten auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Die Kinder haben in der Zeit zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Ihr die Möglichkeit, zu Mittag zu essen.

Weitere Bildungsangebote:

Es gibt täglich mehrere regelmäßige AG´s zur Auswahl. Zweimal im Schuljahr wird das Programm an die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder angepasst.

Durch die Gewinnung neuer Kooperationspartner aus dem Stadtteil verbessern wir unser Angebot stetig und achten auf eine breitgefächerte Auswahl hinsichtlich

  • Sport und Bewegung: Fußball, Federball, Tischtennis
  • Kreativität und Musik: Tanzen, basteln, dekorieren, Theater
  • Lebensnahem Lernen: Kochen, gärtnern, Computer

Zusätzlich stehen wechselnde offene pädagogische Angebote (z.B. Ballspiele, Traumreise, Lesenachmittag) zur Auswahl. Die Förderung von Kommunikation, Motorik sowie sozialer und interkultureller Kompetenzen stehen bei allen Angeboten im Mittelpunkt.

Ausflüge und Projektwochen in den Schulferien:

Betreuungszeiten:

7:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Spiel und Spaß bei:

  • Tagesausflügen, z.B. Koboltzoo, Spielplatz, Stadtwald, etc.
  • Themenbezogenen Projekten, wie "Gesunde Ernährung, Mensch sein, Theaterprojekt, Kinderrechte, Weltreligionen", etc.
  • Besichtigungen, Museen, Ausstellungen