Für unsere Kindertageseinrichtungen Eschersheim, Lindenviertel, Sachsenhausen, Rebstockpark, Rödelheim sowie für unser KiFaZ Ostend und unseren Hort Falkstraße suchen wir zum 01.09.2021 Praktikant*innen (m/w/d) für das Anerkennungsjahr

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit über 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Schule und Beruf, Hilfen zur Erziehung, Psychosoziales Zentrum, Migration und Familie sowie Kindertagesbetreuung mit sechs Kitas, zwei KiFaZe einem Hort und der Kindertagespflege. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu viel- fältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Für unsere Kindertageseinrichtungen

Eschersheim, Lindenviertel, Sachsenhausen, Rebstockpark,

Rödelheim sowie für unser KiFaZ Ostend und unserem Hort Falkstraße

suchen wir zum 01.09. oder später

Praktikant*innen (m/w/d) für das Anerkennungsjahr

der Erzieher*innen-Ausbildung

in Voll- oder Teilzeit

Die Teams unserer Kitas orientieren sich in der pädagogischen Arbeit am Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren und am Situationsansatz. Inhalte sind unter anderem Kreativitäts-, Sprach- und Bewegungsförderung, spielzeugreduziertes Arbeiten, Gesundheitserziehung und Medienprojekte. Neben der interkulturellen Arbeit mit Kindern und Eltern ist besonders unser Schwerpunkt der Bewegung / Psychomotorik hervorzuheben.

Möchten SIE uns unterstützen?

Wir bieten Ihnen:

  • Eine qualifizierte Praxisanleitung
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Die Möglichkeit über Inhouse-Schulungen Ausbildungen in Marte Meo zu absolvieren
  • Hervorragend ausgestattete moderne Einrichtungen
  • Die Teilnahme an wöchentliche Teamsitzungen
  • Eine offene, motivierte, kollegiale, interkulturelle und wertschätzende Arbeitsatmosphäre und eine interkulturell geprägte Kita-Kultur
  • Bezahlung angelehnt an TVöD Sue sowie ein teilfinanziertes Jobticket

Wir wünschen uns:

  • Engagement, Ideenreichtum, Neugierde und Freude mit der Arbeit am Kind
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Eltern und sozialen Institutionen
  • Wertschätzender, empathischer und respektvoller Umgang mit Menschen

Weitere Informationen zu unseren Einrichtungen finden Sie unter:

http://ifz-ev.de/de/kinder/kitas-kindertagespflege/kitas.html

Eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein.

Grundlage unserer Arbeit ist der Anspruch aller Menschen auf gleichberechtigte Partizipation. Dem entsprechend begrüßen wir alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. (Schwer)behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie vorab Fragen? Gerne können Sie Frau Marion Ring, Bereichsleiterin Kindertagesbetreuung, unter der Tel. Nr. 069 / 26 48 62 - 124 anrufen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Personalabteilung
Jacqueline Zell-Ogrodowczyk
Hahnstraße 70
60528 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbung-kitas@ifz-ev.de