PSZ Tagesstätte Teamleitung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Schule und Beruf, Kindertagesbetreuung, Hilfen zur Erziehung sowie Erwachsene und Familien mit Beratungs- und Treffangeboten für ältere Migrant*innen und Deutsche, sowie dem Interkulturellen Begegnungszentrum, dem Migrationsfachdienst, der Interkulturellen Familienbildung und dem Psychosozialen Zentrum. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen an für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Wir suchen ab sofort für die Tagesstätte des Psychosozialen Zentrums eine*n

Teamleitung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet

Die Tagesstätte ist eine teilstationäre Einrichtung, die sich mit ihren tagesstrukturierenden Angeboten an seelisch behinderte erwachsene Personen, überwiegend mit Migrationshintergrund, aus dem gesamten Stadtgebiet Frankfurts, wendet. Die spezifische Zielgruppe stellen insbesondere die Adressat*innen dar, die einer besonderen Unterstützung bei der Hinführung zur und Inanspruchnahme der psychosozialen Versorgungsstruktur Frankfurts bedürfen. Die Hauptziele sind dabei die ressourcenorientierte Schaffung bzw. Erhaltung einer selbständigen Lebensführung sowie die Ermöglichung einer gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Wie für die Gesamteinrichtung IFZ, so gilt auch für die Tagesstätte der Grundsatz einer inter- bzw. transkulturellen und inklusiven Tätigkeit. Das Vorurteilsbewusste Handeln stellt dabei die Basis dar und wird kontinuierlich neu ausgerichtet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Personalführung
  • Fachliche, wirtschaftliche und strategische Leitung der Tagesstätte
  • Koordination der Angebote der Tagesstätte
  • Beaufsichtigung und Organisation des Berichtswesens
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung, insbesondere im Hinblick auf das BTHG
  • Stärkung und Pflege interdisziplinärer und bereichsübergreifender Zusammenarbeit, intern und extern
  • Teilnahme und Mitwirkung an internen und externen Gremien
  • Zuarbeit bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements
  • Enge Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Regelmäßige Supervision
  • Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich
  • Bezahlung nach Gehaltsgruppe IFZ 8, vergleichbar mit TVöD SuE 15
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Ein Jobticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. Vergünstigung im Fitness Studio

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik,Pädagogik oder päd. Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation
  • Erfahrung in Personalführung
  • Erfahrung im Arbeitsfeld der psychosozialen Versorgung von Erwachsenen (wünschenswert)
  • Positive Grundeinstellung zum selbstbestimmten Leben von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Strategisches und betriebswirtschaftliches Denken
  • Kenntnisse von Moderations- und Gesprächstechniken
  • Inter- bzw. Transkulturelle Kompetenzen und Vorurteilsbewusstes Handeln
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe Kooperationsbereitschaft und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Selbst- und Teamreflexion
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Führerschein Klasse B (wünschenswert)

Sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, Empathie, eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein. Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Supervision, sowie zur Fort- und Weiterbildung wichtig. Diese nutzen Sie für Ihre und für die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden.

Es sind ausdrücklich Bewerbungen von Menschen jedweder kultureller, religiöser oder sexueller Identität und Weltanschauung willkommen.

Möchten Sie uns unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglicher Eintrittstermin) unter dem Stichwort "TS Leitung" an:

IFZ Internationales Familienzentrum e.V.
A.M.Crespo-Köhler
Düsseldorfer Straße 1-7
60329 Frankfurt/M.
E-Mail: bewerbung@ifz-ev.de

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 
Frau Senka Turk, Bereichsleitung Erwachsene und Familien
E-Mail: senka.turk@ifz-ev.de, Tel. 069- 26 48 62 0

Sie erfahren mehr über uns unter: www.ifz-ev.de