Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in oder päd. Fachkraft (m/w/d) für die interkulturelle Erziehungs-und Familienberatungsstelle in TZ 25% unbefristet

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Schule und Beruf, Kindertagesbetreuung, Psychosoziales Zentrum, Migration und Familie sowie Hilfen zur Erziehung mit einer Erziehungsberatungsstelle, einer Tagesgruppe, fünf Wohngruppen, dem Betreuten Wohnen und den ambulanten Hilfen zur Erziehung. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Wir suchen ab dem 01.08.2020 oder später für die

"Interkulturelle Erziehungs-und Familienberatungsstelle"

eine*n

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in

oder päd. Fachkraft (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation

mit sehr guten bosnisch/kroatisch/serbischen

Sprachkenntnissen in Wort und Schrift

unbefristet in Teilzeit von 25%

Aufgabenschwerpunkte:

  • Erziehungs- und Familienberatung mit bosnisch-, kroatisch-, serbisch - und deutschsprachigen Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien
  • Kontaktpflege mit sozialen, kulturellen und schulischen Einrichtungen für Ratsuchende dieses Sprachkreises in Frankfurt a.M.
  • Beteiligung an präventiven orientierten Tätigkeiten der Beratungsstelle
  • Interne und externe Kooperation mit anderen Fachdiensten

Wir wünschen uns:

  • Engagement bei der Zusammenarbeit im interkulturell zusammengesetzten Team
  • Kompetenz in den Bereichen Kultur- und Migrationssensibilität und Diversität
  • Erfahrung in Erziehungsberatung bzw. psychosozialer Beratungsarbeit
  • Kenntnisse unterschiedlicher Beratungsmethoden und -settings
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit im Team und in der Supervision
  • Empathie und soziale Kompetenz
  • Eine abgeschlossene oder begonnene beraterische/therapeutische Zusatzausbildung ist wünschenswert.

Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein
  • Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich
  • Bezahlung vergleichbar mit TVöD SuE 11b oder 15, je nach Qualifikation
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Ein Jobticket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. Vergünstigung im Fitness Studio

Ihr Profil:

  • Sehr gute bosnisch/kroatisch/serbischen Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Bereich Erziehungsberatung oder psychosoziale Beratung
  • Eine begonnene oder abgeschlossene beraterische / therapeutische Zusatzqualifikation
  • Inter- bzw. Transkulturelle Kompetenzen und Vorurteilsbewusstes Handeln
  • Selbstständigkeit im pädagogischen Handeln
  • Teamfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, eine gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein. Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig.

Es sind ausdrücklich Bewerbungen von Menschen jedweder kultureller, religiöser oder sexueller Identität und Weltanschauung willkommen.

Möchten Sie uns unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und frühestmöglicher Eintrittstermin) unter dem Stichwort "Erziehungs- und Familienberatungsstelle" an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Frau Stankoski
Hahnstraße 70
60528 Frankfurt/M.
E-Mail:bewerbung@ifz-ev.de

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Anne-Katrin Strupp-Nassabi, Leitung Erziehungsberatungsstelle, Tel: 069-30 03 89 99 11

Sie erfahren mehr über uns unter: www.ifz-ev.de