Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in - SPLH

Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Kindertagesbetreuung, Erwachsene und Familien, Jugend, Schule und Beruf sowie Hilfen zur Erziehung mit einer Erziehungsberatungsstelle, einer Tagesgruppe, fünf Wohngruppen, dem Betreuten Wohnen und den ambulanten Hilfen zur Erziehung. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Wir suchen für unseren Bereich

Ambulante Hilfen zur Erziehung mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogische Lernhilfe ab 01.08.2019 eine*n

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in oder päd. Fachkraft (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit von 50 % unbefristet

Aufgabenbereiche:

  • Ambulante Jugendhilfe mit Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien mit und ohne Migrationserfahrung
  • Sozialpädagogische Lernhilfe
  • Eingliederungshilfen (§ 35a SGB IIIV)
  • Evtl. andere Formen ambulanter Jugendhilfe
  • Interne Kooperation mit anderen Diensten des IFZ

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder eine Qualifikation im päd. Bereich
  • Idealerweise Erfahrung im Jugendhilfe-Bereich
  • Engagement bei der Zusammenarbeit im interkulturell zusammengesetzten Team
  • für die Fallarbeit nutzbare zusätzliche Sprachkompetenzen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln
  • Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit im Team und in der Supervision
  • Empathie und soziale Kompetenz
  • EDV-Kenntnisse in MS Office
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Zusätzliche Sprachkenntnisse, ideal in Russisch

Wir bieten:

  • Praxisorientierte Einarbeitung
  • Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein
  • Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildung
  • Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich
  • Bezahlung nach Gehaltsgruppe IFZ 5 oder 6, je nach Qualifikation, vergleichbar mit TVöD SuE 11a oder 11b
  • Ein Jobticket

Es sind ausdrücklich Bewerbungen von Menschen jedweder ethnischen Herkunft, Geschlechtszugehörigkeit, sexuellen Identität, Religion oder Weltanschauung willkommen.

Möchten Sie uns unterstützen?

Dann freuen wir uns auf Ihre ausführliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) unter dem Stichwort "Ambulante Hilfen zur Erziehung" an:

Internationales Familienzentrum e.V.
Herrn Jürgen Lutz
Düsseldorfer Straße 1-7
60329 Frankfurt am Main
Per E-Mail an: bewerbung@ifz-ev.de

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Torsten Wyrwa, Leiter der Ambulanten Hilfen zur Erziehung, Tel. 069 / 79 53 86 37, Mobil 0177 / 23 17 456